Was benötige ich, um die Ausbildung machen zu können?

Zugangsvoraussetzungen

Was benötige ich, um die Ausbildung machen zu können?

Ihr Profil für die Ausbildung zum*r Fremdsprachenkorrespondent*in bei inlingua

Ein mittlerer Bildungsabschluss (Mittlere Reife der Realschule, der Wirtschaftsschule oder 10. Klasse des Gymnasiums, M-Zweig der Mittelschule, QuaBi) ist die Voraussetzung für diese Ausbildung. Darüber hinaus sollten Sie bereits über gute Englischkenntnisse verfügen. Sie haben Abitur? Prima! Dann können Sie Ihre Ausbildungszeit auf nur ein Jahr verkürzen. Falls Sie Ihren Abschluss nicht in Deutschland absolviert haben, benötigen Sie einen vergleichbaren ausländischen Schulabschluss mit mindestens befriedigenden Kenntnissen in Englisch und Deutsch. Deutsch ist nicht Ihre Muttersprache? Macht nichts, zeigen Sie uns einfach einen Nachweis über Ihre sehr guten Deutschkenntnisse. Für die zweite Fremdsprache Französisch oder Spanisch sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Doch neben den fachlichen Voraussetzungen spielt natürlich noch etwas anderes eine große Rolle: Freude und Motivation! Und auch ein gewisses Interesse an wirtschaftlichen Themen, an anderen Kulturen und am Umgang mit Menschen in einem internationalen Umfeld.

Bei weiteren Fragen können Sie online jederzeit direkt einen Beratungstermin buchen. Wir freuen uns auf Sie!

 


Sie denken, die Ausbildung ist das Richtige für Sie? Perfekt! Schauen Sie gleich hier die Inhalte der Ausbildung an, um zu erfahren, was Sie erwartet.


 

Sie haben Interesse an der Ausbildung zum*r Fremdsprachenkorrespondent*in?

Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch all Ihre Fragen! Um ein persönliches Gespräch online oder vor Ort zu verabreden, können Sie direkt online einen Beratungstermin buchen, Sie schreiben uns eine E-Mail oder Sie rufen uns an unter 0821 34332-0

Schulleiterin Marianne Nugent freut sich auf Ihre Fragen!

 E-Mail